Wer richtig Tischtennis spielen lernen möchte kommt ohne das Beinarbeit-Training nicht aus.

Eine sehr einfache aber weit verbreitete Übung ist die sogenannte Falkenberg Übung.

Dabei spielt der Trainer abwechselnd die Bälle in Vh und Rückhand.

 

Nachdem der erste Ball auf die Rh gespielt wurde muß der Schüler die Rückhand umlaufen und dort ebenfalls Vorhand spielen. 

Der Schüler sollte alle Bälle möglichst in die Rückhand des Trainers zurückspielen. (angenommen beide sind Rechtshänder)

 

Siehe Video....

Die Übung kann man mit Kontern und Topspinschlägen spielen.